Benutzerkennwörter in Windows

Anleitung im Thema Passwörter
<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/"><img src="/sites/all/themes/versiotheme/img/toolbox-cc.png" title=" Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" alt="CC" /></a>
Diese Seite drucken
CC
Passwörter (120px)
In Windows arbeitet jeder Nutzer mit einem eigenen Benutzerkonto. Ohne Kennwortschutz kann jeder ohne Weiteres auf alle Ihre Dateien zugreifen, die Sie in diesem Konto speichern. Auch ein schwaches Benutzerkennwort bietet kaum Schutz dagegen. Lesen Sie hier, wie Sie mit Kennwörtern für das Benutzerkonto in Windows umgehen.

Das Benutzerkennwort – Zugangsschlüssel zu Ihrem Konto

Egal, ob Sie XP, Vista oder Windows 7 benutzen: Wenn Sie in Windows arbeiten, dann sind Sie als Nutzer mit einem Benutzernamen an einem Benutzerkonto angemeldet. Zur Sicherheit sollte auch ein Benutzerkennwort gesetzt sein.

Denn das Benutzerkennwort ist buchstäblich der Zugangsschlüssel zu Ihrem Konto. Jeder, der es kennt, und an Ihren PC kommt, hat unbeschränkten Zugriff auf Ihre Daten. Das Kennwort eines Administratorkontos ermöglicht sogar den Zugang zum gesamten Rechner. Und wenn der Computer mit dem Internet verbunden ist, kann der Rechner auch von einem anderen Computer aus ferngesteuert werden. Daher ist es wichtig, dass Sie ein sicheres Kennwort verwenden.

Auf den folgenden Seiten