Die integrierte Firewall in Windows XP

Anleitung im Thema Firewall
Creative Commons by-nc-nd
Diese Seite drucken
Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland
Firewall (120px)
In Windows XP ist eine Firewall integriert, die den eingehenden Datenverkehr aus dem Internet zu Ihrem Computer kontrolliert. Er bietet für die meisten Szenarios ausreichenden Schutz. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie überprüfen können, ob die Windows-Firewall aktiv ist. Darüber hinaus stellen wir vor, wie Sie die Windows-Firewall an Ihre Bedürfnisse Anpassen können.

Die Windows Firewall

Eine aktive Firewall kontrolliert den Datenverkehr zwischen Computer und dem Netzwerk oder dem Internet. In das Betriebssystem Windows XP ist die so genannte "Windows Firewall" integriert, die im aktivierten Zustand alle Daten aus dem Netz kontrolliert, ob sie einen rechtmäßigen Zugriff auf den Computer erhalten dürfen. Die Firewall-Regeln und Ausnahmen davon bestimmen, welche Daten die Firewall durchlässt, und welche sie blockiert.

Zum Hintergrund der Funktionsweise einer Firewall, lesen Sie: „Mehr Sicherheit mit einer Firewall“

Die Windows-Firewall ist in Windows XP standardmäßig aktiviert. Wenn Sie jedoch beispielsweise Sicherheitssoftware installiert haben, die eine eigene Firewall mitbringt, so kann die integrierte Firewall deaktiviert sein. Sie sollten in jedem Falle sichergehen, dass Ihr Computer durch eine Firewall geschützt wird.

Beachten Sie die von uns erstellte Liste an verfügbaren kostenlosen Firewall-Lösungen für Windows Betriebssysteme: Firewall-Lösungen für Windows Betriebssysteme

Wichtig ist auch zu wissen, dass die integrierte Windows-Firewall lediglich den eingehenden Datenverkehr kontrolliert. Jedes Programm, dass bereits im Computer installiert ist, kann jedoch ungehindert 'nach außen funken'. Einige Programme, möglicherweise sogar Schadsoftware, senden Daten ohne Wissen und Einverständnis des Nutzers aus dem Computer heraus. Da die Windows-Firewall den ausgehenden Datenverkehr nicht kontrolliert, bedarf es hier einer gesonderten Software.

Einstellungen der Windows Firewall

Alle Einstellungen für die Windows-Firewall befinden sich unter dem Punkt "Windows-Firewall" in der "Systemsteuerung", die Sie über das Start-Menü erreichen.

Hier können Sie die Firewall aktivieren und deaktivieren, Ausnahmen von den Firewall-Regeln formulieren, und haben Zugriff auf erweiterte Funktionen.

Alle Einstellungen können auch von Standardnutzern ohne Administratorenrechte geändert werden. Auch ändern Installationsprogramme manchmal die Einstellungen, in dem sie zum Beispiel Ausnahmen für die installierten Programme hinzufügen. Es ist sinnvoll, ab und zu die Einstellungen der Firewall zu überprüfen, um zu sehen, ob sie noch Ihren Sicherheitsansprüchen entsprechen.