Outlook Express 6 sicher einrichten

Anleitung im Thema E-Mail
<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/"><img src="/sites/all/themes/versiotheme/img/toolbox-cc.png" title=" Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" alt="CC" /></a>
Diese Seite drucken
CC
Microsoft Outlook (120px)
Outlook Express war in der Vergangenheit oft wegen seiner Unsicherheit in den Schlagzeilen. Microsoft hat daran gearbeitet und einiges verbessert. Trotzdem ist die Verwendung von Outlook Express als Mail-Programm nur bedingt zu empfehlen. Wer es dennoch nutzen will, sollte unbedingt einige Sicherheitseinstellungen vornehmen.

Grundsätzlich gilt: Sie sollten sich unbedingt mit grundlegenden Verhaltensregeln im Zusammenhang mit der Nutzung von E-Mail vertraut machen. Dazu empfehlen wir Ihnen den Artikel „E-Mail? Aber sicher! Hinweise zum sicheren Umgang mit E-Mail“.

Des Weiteren sollten Sie sicherstellen, dass Sie die aktuellste Version von Outlook Express verwenden. Aus heutiger Sicht (01.06.2009) sollte also mindestens die Version 6.00.2900.5512 installiert sein.

Sollte bei Ihnen noch eine ältere Version von Outlook Express installiert sein, dann spielen Sie bitte dringend die letzten Windows-Updates ein.

Outlook Express ist ein einfaches E-Mail-Programm von Microsoft, das zusammen mit dem Internet Explorer erhältlich ist. Outlook hingegen ist trotz teilweiser Namensgleichheit ein anderes Programm von Microsoft und diese Anleitung hat für Outlook keinerlei Gültigkeit.

Text lautet das Zauberwort

Ein Hauptproblem der Outlook-Programme ist, dass sie Funktionen des Internet Explorers verwenden um Mails im HTML-Format darzustellen. Dadurch werden alle Angriffe, die Sicherheitslücken des Internet Explorers ausnutzen, ebenfalls hier anwendbar.

Um dieses Sicherheitsrisiko auszuschalten, beschreiben wir in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung wie Sie Outlook Express so konfigurieren können, dass E-Mails lediglich im Text-Format dargestellt werden. Dadurch werden die meisten Sicherheitslücken einfach umschifft. Die eigentliche HTML-Nachricht wird dabei in den Anhang der E-Mail verbannt. Diese kann weiterhin angezeigt werden, wir raten aber davon ab, da sich hier unserer Auffassung nach kein ausreichendes Sicherheitsniveau realisieren lässt.

Wer dennoch partout nicht auf die Darstellung von E-Mails im HTML-Format verzichten will, der kann sich unter „Weiterführende Links“ eine Anleitung zur sicheren Einrichtung von Outlook Express in Verbindung mit HTML-Mails ansehen. Dazu sind einige Anpassungen an den Einstellungen des Internet Explorers notwendig, die unter Umständen bei der Darstellung von Internetseiten Probleme bereiten können.

In einem letzten Schritt sollten Sie prüfen ob die anderen Sicherheitseinstellungen von Outlook Express richtig gesetzt sind. Manche dieser Einstellungen beziehen sich auf HTML-Mails. Obwohl diese hier erwähnt werden, raten wir nochmals dringend davon ab, diese Darstellungsart zu wählen.

Wichtig: Diese Anleitung garantiert keinerlei Sicherheit bei der Verwendung von Outlook Express im HTML-Modus!