Bundesdruckerei sucht innovative Ideen zum Identitätsmanagement

Glühbirne (60px)
Zum dritten Male führt die Bundesdruckerei GmbH den "Wettbewerb zum digitalen Handschlag" durch. Beiträge können bis zum 15. September 2014 auf der Wettbewerbs-Webseite www.digitaler-handschlag.de eingereicht werden.

Worum geht es? Es geht um Konzepte und Ideen zu Sicherheit und Schutz der eigenen Identität bei elektronischen Prozessen. Also von der Anonymität im Internet bis hin zur sicheren Identifizierung beim elektronischen Bezahlen mit Mobiltelefonen. Gefragt sind neue und innovative Ideen, wie man mit der 'elektronischen' Identität besser umgehen kann.

Laut der jetzt verteilten Pressemitteilung zur 'zweiten Halbzeit' des Wettbewerbs beschäftigen sich bereits eingegangene Beiträge mit erwartbaren Themen wie "Authentifizierung" oder "Bezahlvorgängen", aber auch "Diebstahlschutz", "Türöffnung" oder gar "Ideen mit Science-Fiction-Charakter" sind dabei.

Die Preise werden in den Kategorien Start-ups, Unternehmen, Privatpersonen, Design-Studenten und Schülern verteilt. Details zum Wettbewerb, den Preisen und Teilnahmebedingungen finden sich auf der Webseite des Wettbewerbs.

Na dann: Viel Erfolg!