'Enigmail kann HTML Mails nicht verschlüsseln?'

E-Mail-Verschlüsselung Thunderbird (60px)
Wer Enigmail zur E-Mail-Verschlüsselung in Thunderbird verwendet, stolpert ab und zu mal über Warnungen, dass HTML-Mail nicht verwendet werden könnte. Worum geht es?

Eine kürzliche Anfrage brachte mich dazu zu schauen, was dahintersteckt. Und fand heraus, dass auch andere sich die gleiche Frage gestellt haben, wie ein Beitrag im Enigmail-Forum zeigt.

Die Essenz aus der Antwort auf die Frage in diesem Beitrag ist:

To cut a long story short: inline-PGP is incompatible to HTML. If you want to send HTML mails then you have to use PGP/MIME.

Es gibt zwei Arten, wie der verschlüsselte Text in einer E-Mail eingebettet wird: das alte "Inline-PGP", welches zu Problemen mit HTML führt, und das neuere "PGP/MIME". Wie Inline-PGP aussieht, zeigt etwa der Wikipedia-Artikel "PGP/INLINE".

Offenbar gibt es Schwierigkeiten, wenn dieses Format zusammen mit HTML verwendet wird. Die offensichtliche Alternative ist es, das modernere "PGP/MIME" zu verwenden (auch hierzu gibt es natürlich einen Wikipedia-Artikel "PGP/MIME".

Hintergrund ist, dass einige Mailprogramme bzw. E-Mail-Verschlüsselungs-Software nur das Inline-PGP beherrschen.

Ergo: Wenn Sie HTML-E-Mails verschlüsseln möchten, verwenden Sie einfach PGP/MIME. Aber gehen Sie sicher, dass Ihre Kommunikationspartner auch PGP/MIME 'verstehen'.

Für eine einzelne Mail gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie ein neues E-Mail-Fenster

  • Gehen Sie in das Menü "OpenPGP", und gehen sicher, dass ein Häkchen vor dem Punkt "PGP/MIME verwenden" gesetzt ist. Wenn kein Häkchen sichtbar ist, klicken Sie diesen Punkt an, und öffnen erneut das Menü. Es sollte jetzt ein Häkchen vorhanden sein.

Enigmail in Thunderbird: Einstellung "PGP/MIME standardmäßig verwenden"Enigmail in Thunderbird: Einstellung "PGP/MIME standardmäßig verwenden"Wenn Sie für ein Konto dauerhaft diese Einstellung setzen möchten, gehen Sie so vor:

  • Öffnen Sie im Menü "Extras" den Punkt "Konten-Einstellungen".

  • Wählen Sie in der linken Spalte "OpenPGP-Sicherheit".

  • Im rechten Fensterteil setzen Sie vor der letzten Option "PGP/MIME standardmäßig verwenden" ein Häkchen.

  • Bestätigen Sie unten rechts durch Klick auf die Schaltfläche "OK"

Wenn Sie mehrere E-Mail-Konten besitzen, und dort auch PGP/MIME verwenden möchten, müssen Sie die Einstellung für jedes weitere Konto wiederholen.