GPGMail für Mac OS X 10.8 veröffentlicht

E-Mail-Verschlüsselung GPGMail (60px)
Nach langer und mühevoller Entwicklungszeit wurde das Apple Mail-Plugin GPGMail Version 2.0b6 im Mai veröffentlicht. Damit ist es auch Nutzern von Apple Mail unter Mac OS X 10.8 möglich, aus dem E-Mail-Programm Mail heraus bequem E-Mails zu ver- und entschlüsseln.

Wer Mac OS X 10.8 und Apple Mail benutzt, musste bislang auf eine integrierte E-Mail-Verschlüsselung verzichten. Während bei den älteren Apple-Betriebssystemen mit Hilfe von dem Mail-Plugin GPGMail bequem mit zwei Klicks E-Mails in Apple "Mail" E-Mails ver- und entschlüsselt werden können, war das Plugin für Apples aktuelles Betriebssystem bislang nicht verfügbar.

Fast ein Jahr ist es her, dass Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) veröffentlicht wurde. In der gesamten Zeit arbeitete die OpenGPG Entwicklergemeinde daran, auch für dieses Betriebssystem eine komfortable E-Mail-Verschlüsselung zu integrieren. Jetzt ist der Schritt gelungen und das aktuelle Plugin GPGMail Version 2.0b6 steht zum Download zur Verfügung.