In eigener Sache: Chrome-Anleitungen aktualisiert

Verbraucher sicher online (60px) Schloß + Schatten
Die Zeit bleibt nicht stehen, und erst recht nicht die technische Entwicklung: Wir haben unsere Chrome-Anleitungen auf die "Höhe der Zeit" gebracht.

(Für die, die es eilig haben: Hier der Link zu den neuen Chrome-Anleitungen Sicher surfen und Cookies verwalten).

Es ist schon fast eine Selbstverständlichkeit geworden, vom atemberaubenden Tempo der technischen Entwicklung zu sprechen. Trotzdem erstaunt es einen immer wieder, wenn man es hautnah miterleben kann.

Googles Webbrowser Chrome hat in vielerlei Hinsicht den Wettbewerb bei Browser neu entfacht. Seit seinem Erscheinen Ende 2008 (und damit fast gleichalt wie unser Portal) gibt es durchschnittlich alle zwei Monate eine neue Version; gerade aktuell ist Version 24.

Dabei ist Google und die (Open Source) Entwicklergemeinde um Chrome sehr aktiv, die Sicherheit von Chrome zu erhöhen: Erwähnenswert etwa die Integration des Adobe Flash Players in den Browser selbst, so dass deren Sicherheitslücken möglichst wenig Schaden anrichten können, oder die von Google regelmäßig ausgeschriebenen Geldpreise für entdeckte (und schnell geschlossene) Sicherheitslücken im Browser.

Auf der anderen Seite stehen die immer wieder geäußerten Datenschutzbedenken, denen Google zwar durch Informationen (z.B. das Whitepaper zum Datenschutz von Chrome und technisch aktiv begegnet – etwa mit der Offenlegung des Quellcodes für die Update-Bibliothek "Omaha" und die [Tracking-Bibliothek RLZ](http://blog.chromium.org/2010/06/in-open-for-rlz.html –, aber doch nicht verstummen.

Das letzte Mal, als wir unsere Google Chrome-Anleitungen aktualisiert hatten, war all dies erst im Entstehen. Bei der jetzigen Aktualisierung der Anleitungen haben wir auch sehen können, wie viel sich nicht nur hinter den Kulissen des Browsers, sondern in der Benutzeroberfläche geändert hat. Viele Einstellungsoptionen sind klarer geworden und werden verständlicher angeboten, oder sind überhaupt erst veränderbar.

Das bedeutet nicht, dass alles sich alles zum Besseren verändert hat: So leuchtet uns die Entscheidung ein, alle Einstellungen auf eine Seite zu bringen, dann aber wichtige Einstellungen ganz unten in einen Link "Erweiterte Einstellungen" zu verstecken.

Damit Sie die wichtigen Einstellungen zu Sicherheit und Datenschutz finden und anwenden können, haben wir unsere beiden Anleitungen zu Google Chrome aktualisiert:

Ein Wermutstropfen zum Schluss: Die Aktualisierung unserer Chrome-Anleitungs-Videos wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, da sie – im Gegensatz zu Texten – ganz neu erstellt werden müssen. Wir bemühen uns, auch die Videos recht bald aktualisiert zu haben!