Asymmetrische Verschlüsselung


Asymmetrische Verschlüsselungnach Begriff suchen

Asymmetrische Verschlüsselung ist ein Verschlüsselungsverfahren, bei dem ein Schlüsselpaar aus zwei unterschiedlichen Schlüsseln zum Einsatz kommt. Der öffentliche Schlüssel wird zum Verschlüsseln, der private Schlüssel zum entschlüsseln verwendet.

Siehe auch: GPG, Gpg4win, Hybride Verschlüsselung, PGP, Symmetrische Verschlüsselung, TrueCrypt