Scareware


Scarewarenach Begriff suchen

Bei Scareware handelt es sich um Software, die darauf ausgelegt ist, Computerbenutzer zu verunsichern oder zu verängstigen. Der Begriff setzt sich aus den englischen Wörtern "scare" (Schrecken) und "Software" zusammen. Oft täuscht Scareware ein vermeintliches Sicherheitsproblem vor, das der Anwender mit Hilfe der Scareware beseitigen könne. Fällt das Opfer auf den Trick herein und glaubt sich bedroht, so wird ihm häufig gegen Bezahlung eine Beseitigung der nicht vorhandenen Gefahr angeboten. In anderen Fällen soll das Opfer durch den Glauben an einen erfolgreichen Angriff zu Handlungen verleitet werden, welche den tatsächlichen Angriff erst ermöglichen.

Siehe auch: Adware, Phishing, Schadprogrammsignatur, Schadsoftware, Virus, Wurm