Detailansicht

Online-Kompetenz für Migrantinnen und Migranten in Deutschland

Zielgruppen Migrantinnen und Migranten
Link <a href="http://www.kompetenzz.de/digitale-integration">http://www.kompetenzz.de/digitale-integration</a>
Betreiber Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.
Förderung Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Beschreibung

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit hat im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Internetnutzung von Migrantinnen und Migranten untersucht. Die Ergebnisse sollen dazu beitragen, die Online-Kompetenz von Menschen mit Migrationshintergrund zu stärken und damit ihre Chancen zur politischen Teilhabe zu verbessern.

Für die Bestandsaufnahme hat das Kompetenzzentrum Daten, Fakten und Studien zur Internetnutzung von Personen mit Migrationshintergrund ausgewertet. Auf dieser Basis wurden gemeinsam mit Expertinnen und Experten unterschiedlicher Fachrichtungen und Praxisfelder zwölf Empfehlungen für eine geschlechter-, generationen- und kultursensible Ausgestaltung von Angeboten für Frauen und Männer mit Migrationshintergrund entwickelt. Die Empfehlungen lassen sich in folgende Handlungsfelder zusammenfassen:

  • Ausbau der Forschungstätigkeit im Hinblick auf die Online-Kompetenz unter Berücksichtigung der Lebenssituation von Frauen und Männern mit Migrationshintergrund,
  • Ausbau von öffentlichen Internet-Zugangsorten, um räumliche und materielle Hemmnisse für den Internetzugang und die sprachlichen Barrieren bei der Internetnutzung zu minimieren,
  • Vorhandene Potenziale bei Migrantinnen und Migranten sichtbar machen und dabei unterschiedliche Formen und Zugänge berücksichtigen,
  • Qualifizierungsangebote für Multiplikatoren erweitern und Konzepte von realen und virtuellen Lernangeboten bedarfsgerecht einsetzen,
  • Zielgruppengerechte Angebote in der gemeinwesenorientierten, stadtteilbezogenen Bildungs- und Kulturarbeit etablieren.

Die Ergebnisse dieser Auswertung sind in den “Handlungsempfehlungen zur Optimierung der Onlinekompetenz für Migrantinnen und Migranten” dargestellt sowie über eine Projektdatenbank abrufbar.

Stand: 2009-12-11