Detailansicht

Kinder- und Jugendtelefon – Helpline zu Problemen im Internet

Zielgruppen Kinder und Jugendliche: Kinder, Jugendliche
Link <a href="http://www.nummergegenkummer.de/">http://www.nummergegenkummer.de/</a>
Betreiber Nummer gegen Kummer e.V.
Förderung Deutsche Telekom AG; Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; Europäische Union

Beschreibung

Das „Kinder- und Jugendtelefon“ von Nummer gegen Kummer e.V. ist die deutsche Helpline für Kinder und Jugendliche zu Problemen im Internet. Die Beraterinnen und Berater hören zu, entlasten emotional und leisten konkrete Hilfe, wenn es um Cyber-Mobbing, sexuelle Belästigung im Chat, Abzocke, Pornografie, Computer-Spielsucht oder um jugendgefährdende Inhalte geht, z. B. wie auf Webseiten, die Essstörungen, „Ritzen“, Suizid oder Gewalt verherrlichen. Natürlich können Kinder und Jugendliche aller Altersstufen nach wie vor die „Nummer gegen Kummer“ auch zu allen anderen Themen anrufen, die ihnen wichtig sind. Sie erreichen das Kinder- und Jugendtelefon unter 0800 111 0 333 oder der 116111 (EU-weite Nummer) montags bis samstags von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr anonym und kostenlos.

Im Rahmen des „Safer Internet Programms“ der Europäischen Union ist das Ziel bei Kindern, Eltern und Lehrern die Medienkompetenz und Sensibilisierung für Gefahren im Internet zu fördern (Awareness Centre), Internet-Nutzern Meldestellen (Hotlines) für illegale Inhalte zur Verfügung zu stellen sowie Kindern und Jugendlichen eine telefonische Beratungsstelle (Helpline) zu Online-Problemen anzubieten.

Seit Dezember 2008 setzen sich in Deutschland die Partner klicksafe.de, jugendschutz.net, internet-beschwerdestelle.de und Nummer gegen Kummer e.V. im
Verbund „Saferinternet.de“ (www.saferinternet.de) gemeinsam für diese Ziele ein.

Stand: 2009-11-30