Oracle Patchday Oktober 2014: Java 7 und 8 aktualisiert

Java-Logo (60px)
Oracle veröffentlicht Aktualisierungen für Java 7 und 8. Kritische Sicherheitslücken werden geschlossen.

Wie Heise Online hierzu schreibt, werden mehr als 24 Sicherheitslücken hiermit geschlossen. 22 davon können über ein Netzwerk ausgenutzt werden, ohne dass der Benutzername und das Passwort des angegriffenen Rechners bekannt sein muss.

Die jetzt aktuellen Versionen sind:

  • Java 7: Es gibt diesmal zwei aktuelle Versionen, und zwar Java 7u71 und 7u72. Die sicherheitsrelevanten Aktualisierungen sind in 7u71 enthalten. Version 7u72 enthält weitere nicht-sicherheitsrelevante Fehlerbehebungen. Es sollte nur installiert werden, wenn man von eines der dort behobenen Fehler betroffen ist. Weitere Informationen hierzu finden sich auf dieser Oracle-Seite

  • Java 8: Die aktuelle Versionsnummer lautet 8u25.

Wie aktualisieren?

Wie bereits in unserer früheren Meldung empfohlen: Wenn Sie Java nicht benötigen, deaktivieren Sie das Java-Plug-in in Ihren Browsern, oder entfernen Sie Java ganz von Ihrem Computer. Wenn Sie nicht wissen, ob Sie es benötigen, dann ist es wahrscheinlich, dass Sie es nicht brauchen.

Windows-Nutzer können die Aktualisierung über den Dienst „Java Update“ installieren. Ansonsten kann die neueste Version der Java von der Java-Website heruntergeladen werden.

In Mac OS X gibt es Java 7 und 8 nur als direkten Download von Oracle. Haben Sie diese installiert, sollte die Aktualisierung automatisch erfolgen. Sie können dies nachprüfen:

  • Öffnen Sie im Apfel-Menü die Systemeinstellungen.

  • Klicken Sie unter "Sonstiges" auf das Symbol "Java". Das "Java Control-Panel" öffnet sich.

  • Klicken Sie auf den Reiter "Update", um den Stand der Aktualisierung zu sehen.

Alternativ können Sie die aktuelle Java-Version von der Java-Website herunterladen und aktualisieren.