Datendiebstahl

03.05.2011 - 15:40 - Daniel Dietrich
Sony kommt nicht zur Ruhe: Nach dem Angriff auf das PlayStation Network (PSN) und den Video- und Musikservice Qriocity im April wurde nun bekannt, dass die Angreifer auch Zugang zum Multiplayer-Dienst Sony Online Entertainment (SOE) hatten.
27.04.2011 - 15:09 - Daniel Dietrich
Sony Computer Entertainment hat am 20. April 2011 das beliebte Online-Spiele-Netzwerk „PlayStation-Network (PSN)“ und den Video- und Musikservice Qriocity abgeschaltet. Dem ging offenbar ein Angriff voraus, bei dem sich Unbefugte Zugriff auf die persönlichen Daten von Millionen Kunden der Online-Services verschafft hatten.
01.06.2010 - 15:07 - Yacine Gasmi
Trotz Verschlüsselung und Sperre lassen sich Daten aus einem iPhone ungehindert auslesen. Dies berichtet das Online-Magazin Heise.de. Wer sein iPhone verliert, riskiert somit auch, dass persönliche Daten wie Passwörter oder SMS-Nachrichten in die Hände Fremder gelangen.
18.01.2010 - 17:44 - Patrick Stewin
Online-Banking gilt grundsätzlich als sicher, so lange die Konto-Zugangsdaten sicher verwahrt und sorgsam eingesetzt werden. Mit der zunehmenden Verbreitung von Online-Banking haben aber auch die Betrugsversuche, insbesondere das „Phishing“, zugenommen. Dabei versuchen Kriminelle, dem Internetnutzer durch verschiedenste Tricks Kontodaten zu stehlen oder abzuluchsen.
27.11.2009 - 13:37 - Susanne Lang
Eine Schadsoftware namens „Troj_Vilsel.EA“ hat es auf die Kontodaten und Kontaktlisten von Skype abgesehen. Sie verbreitet sich über den Besuch von manipulierten Webseiten.
28.10.2009 - 17:22 - Susanne Lang
Vor einer Woche berichteten wir von dem massiven Daten-Diebstahl bei dem sozialen Netzwerk „SchülerVZ“. Dessen Betreiber reagierten mit Beschwichtigungen, dass es sich dabei lediglich um öffentlich sichtbare Profildaten handelte. Doch auch als privat gekennzeichnete Daten wurden offenbar ausgelesen. Der Verbraucherzentrale Bundesverband fordert Konsequenzen.
19.10.2009 - 17:04 - Martin Unger
Unbekannte haben Nutzerdaten von über 1 Million Mitgliedern des sozialen Netzwerks SchülerVZ illegal kopiert. Die Daten sind den Betreibern der Website Netzpolitik.org zugespielt worden. Ein Verdächtiger, der für den Daten-Diebstahl verantwortlich sein soll, wurde von der Berliner Polizei verhaftet.
Inhalt abgleichen