Flash-Cookies

25.02.2013 - 11:56 - Kei Ishii
Websiteanbieter benutzen Cookies, um Daten in Ihrem Browser zu speichern und wieder abzurufen. Diese Informationen werden von manchen Angeboten benötigt, zum Beispiel beim Online-Shopping. Aber auch das Surfverhalten des Nutzers wird mit Hilfe von Cookies verfolgt. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie in Firefox Cookies verwalten und damit Ihre Privatsphäre besser schützen können.
19.02.2013 - 10:15 - Kei Ishii
Die meisten Websites setzen Cookies ein. So wird von Webservern die Information gespeichert, ob Sie angemeldet sind, oder welche Artikel Sie im Warenkorb haben. Cookies werden aber auch dazu verwendet, Nutzerprofile zu erstellen. Google Chrome bietet Funktionen, mit denen Sie die im Browser gespeicherten Cookies ansehen und jeweils löschen oder blockieren können.
14.10.2010 - 19:26 - Martin Unger
Flash Cookies sind kleine Dateien, die durch das Flash-Player-Plug-in verwaltet werden. Da Flash Cookies nicht über den Browser blockiert oder gelöscht werden können, ist die Verwaltung dieser kleinen Dateien wesentlich schwieriger als bei herkömmlichen Web-Cookies. Das macht Sie attraktiv für Websites, die Nutzern ungewollte Cookies unterschieben wollen.
12.10.2010 - 16:31 - Martin Unger
Webanbieter speichern kleine Textinformationen – Cookies genannt – in Ihrem Browser ab. In diesem zweiten Teil der Einführung zeigen wir Ihnen, wie Cookies heutzutage am häufigsten verwendet werden und welche möglichen Gefahren von ihnen ausgehen.
11.10.2010 - 14:28 - Martin Unger
Webanbieter speichern kleine Textinformationen – Cookies genannt – in Ihrem Browser ab. Teil 1 dieser Einführung erklärt, was Cookies genau sind, und wie sie funktionieren.
10.10.2010 - 13:09 - Yacine Gasmi
Cookies werden mittlerweile von sehr vielen Websites eingesetzt. Sie ermöglichen beispielsweise die Speicherung von Einkauflisten oder Spielständen während des Besuchs einer Website. Allerdings können Cookies auch dazu verwendet werden, Nutzerprofile zu erstellen. Google Chrome bietet einige Funktionen, mit denen Sie die im Browser gespeicherten Cookies sehen, verwalten und löschen können.
10.10.2010 - 12:05 - Robert A. Gehring
Mit Hilfe von Cookies speichern Website-Betreiber Informationen über die Nutzer. Das kann zu Datenschutzproblemen führen. Sicherheitshalber sollten Sie deshalb die Cookies auf Ihrem Computer im Auge behalten. In dieser Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie im Firefox-Browser Cookies verwalten können.
20.09.2010 - 10:32 - Kei Ishii
Mit Cookies legen Website-Betreiber Informationen in Ihrem Webbrowser ab, beispielsweise um Ihre ausgewählten Einstellungen zu speichern. Damit kann das Surfen komfortabler werden. Aber Cookies machen es auch möglich, Ihr Surfverhalten zu verfolgen. Behalten Sie deshalb die Cookies in Ihrem Browser im Auge. Wir erklären Ihnen, wie Sie im Webbrowser Safari Cookies verwalten können.
19.05.2010 - 12:14 - Susanne Lang
Wer glaubt, anonym im Internet zu surfen, wird jetzt eines Besseren belehrt. Die US-Amerikanische Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation hat nachgewiesen, dass es um den Datenschutz beim Benutzen von Webbrowsern schlecht bestellt ist. Denn Webbrowser geben zu viele Informationen über die Nutzer weiter.
Inhalt abgleichen