Sicher surfen

Sicher surfen (180px)
Das weltweite Netz hat viel zu bieten, keine Frage. Beim Besuch von Websites hinterlassen Surfer aber unsichtbare Spuren. Datenhändler sammeln die Spuren und verkaufen sie. Auf anderen Websites lauern Viren und Trojaner. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sicher surfen können.

Einführung – Teil 2

Sicher surfen (60px)
Den Webbrowser einrichten

Websurfen gehört inzwischen für viele Menschen zum Alltag. Wer ins Internet geht, sollte sich angemessen verhalten und grundlegende Sicherheitsvorkehrungen treffen. Im ersten Teil der Serie ging es um die Grundlagen. Der zweite Teil erklärt, was es mit Cookies, Java und Pop-up-Fenstern auf sich hat.


Einführung – Teil 1

Sicher surfen (60px)
Den Browser startklar machen

Websurfen gehört inzwischen für viele Menschen zum Alltag. Wer ins Internet geht, sollte sich angemessen verhalten und grundlegende Sicherheitsvorkehrungen treffen. Dann gibt es keine unangenehmen Überraschungen durch Viren, Würmer & Co. Teil 1 der Serie klärt über wichtige Vorbeugungsmaßnahmen auf. Teil 2 der Serie zeigt dann, was es mit Cookies und Java auf sich hat.


Anleitungen

Firefox (60px)

Der Webbrowser Firefox hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der beliebtesten Browser entwickelt. Zu seinen Stärken gehören neben der Erweiterbarkeit auch die Sicherheit. Mit den richtigen Einstellungen können Sie sorgenfrei surfen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.


Internet Explorer (60px)

Mit dem Internet Explorer 9 hat Microsoft eine neue Version seines Webbrowsers veröffentlicht. Diese kann mit einigen neuen Sicherheitsfunktionen wie den "Tracking-Schutz" oder "angehefteten Websites" aufwarten. In dieser Anleitung erfahren Sie, welche Schutzfunktionen Ihnen im Browser zur Verfügung stehen und wie Sie die Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen des Browsers anpassen können.


Google Chrome (60px)

Mit Chrome hat Google einen eigenen Webbrowser ins Rennen um die Gunst der Websurfer geschickt. Was Sicherheit und Datenschutz angeht, ist allerdings nicht alles von Hause aus optimal voreingestellt. Wir zeigen Ihnen, an welchen Stellschrauben Sie noch drehen sollten.


Apple Safari (60px)

Apple Safari gehört zu den beliebtesten Webbrowsern. Safari besitzt einige Einstellungen, mit der Sie das Surfen sicherer gestalten können. Diese Anleitung zeigt Ihnen die wichtigsten der Einstellungen.


Vertiefung

Internet Explorer (60px)
Drittanbieter auf Webseiten gezielt einschränken

Mit dem „Tracking-Schutz“ bietet der Internet Explorer eine Funktion, die Internetnutzer vor der Nachverfolgung durch Werbetreibende schützen soll. Wie das sogenannte „Tracking“ dadurch verhindert wird und worauf Sie achten sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.


Firefox (60px)

Version 4 des beliebten Webbrowsers Firefox bietet neben vielen technischen und optischen Veränderungen zwei interessante neue Funktionen. Der neue Trackingschutz soll für mehr Privatsphäre beim Surfen sorgen. Mit der Sync-Funktion lassen sich Browsereinstellungen bequem auf andere Computer übertragen.


Soziale Netzwerke (60px)

Hier finden Sie eine Übersicht von Links zu Websites und Broschüren zu den Themen Cyber-Mobbing, Cyber-Bullying, Jugenschutz, Kindersicherung und soziale Netzwerke.


Schwerpunkt

Google (60px)
Datenschutz bei Google

Haben Sie heute schon "gegoogelt"? Wenn Sie regelmäßig im Web surfen, werden Sie diese Frage wahrscheinlich mit ja beantworten. Doch kennen Sie sich auch mit dem Datenschutz bei Google-Diensten aus? In unserem Google-Schwerpunkt erklären wir Ihnen ausführlich, worauf Sie achten sollten.


Schwerpunkt

Surfen-Welle (60px)

Surfverlauf, Chronik, oder "browser history" – in jedem Webbrowser werden die besuchten Webseiten in einer Liste gespeichert. So können Sie nachvollziehen, welche Seiten Sie bisher besucht haben. Unangenehm wird es, wenn auch andere in den Surfverlauf einsehen können. Die Browser bieten daher Möglichkeiten zum Löschen und Verwalten des Surfverlaufs.


Schwerpunkt

Cookies (60px)

Websites speichern kurze Textinformationen – Cookies genannt – in Ihrem Browser ab. Mit Cookies werden Einstellungen von Webseiten gespeichert oder Einkaufswagen in Online-Shops verwaltet. Mit Cookies erstellen Firmen aber auch detaillierte Nutzerprofile. Lesen Sie nach, wie Cookies funktionieren, und wie Sie bewusst mit ihnen umgehen können.