WLAN

WLAN (180px)
WLAN ist einfach und bequem. Komfort und Flexibilität werden allerdings mit zusätzlichen Sicherheitsrisiken erkauft. Kein Grund zur Panik, solange Sie ein paar Vorkehrungen treffen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr WLAN zu Hause absichern und sich bei der Nutzung öffentlicher WLAN-Hotspots schützen.

Einführung – Teil 2

WLAN (60px)
Worauf Sie achten sollten

Am Bahnhof noch schnell die E-Mails abrufen oder im Café mit Freunden am anderen Ende der Welt chatten – öffentliche WLAN-Hotspots machen es möglich. Doch allzu sorglos sollten Sie mit den öffentlichen Internetzugängen nicht umgehen. Wir zeigen, worauf Sie bei der Nutzung von WLAN-Hotspots achten müssen.

Einführung – Teil 1

WLAN (60px)
Das eigene WLAN absichern

Der drahtlose Internetzugang per WLAN ist bequem. Sie müssen keine Kabel in der Wohnung verlegen und können mit Ihrem Laptop von überall in der Wohnung online gehen. E-Mails auf der Couch lesen? eBay im Bett durchstöbern? Mit WLAN kein Problem. Doch das kabellose Netzwerk will richtig eingerichtet sein, sonst droht Gefahr.

 

Anleitungen

WLAN (60px)
Darauf müssen Sie bei der Konfiguration eines WLAN-Routers achten.
WLAN (60px)
Um das eigene WLAN vor unbefugten Zugriffen zu schützen, müssen einige Sicherheitseinstellungen im WLAN-Router vorgenommen werden. Diese sind nicht immer zufriedenstellend vom Hersteller voreingestellt. Wir zeigen Ihnen, an welchen Stellen Sie selbst Hand anlegen müssen.
WLAN (60px)
Ihr WLAN-Router ist sicher eingerichtet. Verschlüsselung und Authentifizierung sind aktiviert. Jetzt wollen Sie wissen, wie Sie mit Ihrem Computer eine sichere Verbindung zum WLAN aufbauen können? Kein Problem, wir zeigen Ihnen was Sie tun und worauf Sie achten müssen.
Airport Icon (60px)
In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre kabellose Netzwerkverbindung (WLAN) in Mac OS X einrichten. Solch eine Verbindung wird in Mac OS X als "AirPort" bezeichnet. Ihre Einrichtung varriiert je nach Einstellung Ihres WLAN-Routers, der das kabellose Netzwerk bereitstellt.